English

Rembrandt und seine Frau feiern
14.201 Rembrandt und seine Frau

 

Zum  Rembrandt-Geburtstag  am  15. 7.

 

Rembrandt – Bredius, A(braham). Rembrandt Schilderijen. 630 (vielfach ganzseit.) Afbeeldingen (in Koperdiepdruck). Utrecht (1935). Kl.-4°. Ca. 18 unnum. Bll., 32 SS. OLwd. (minimal stockig).

Lizenzausgabe der Wiener Phaidon-Ausgabe gleichen Jahres. – Mit Konkordanz zu Hofstede de Groot, Bildanmerkungen + Standortverzeichnis.

Angebots-Nr. 14.134 / EUR  29. (c. US$ 34.) + Versand

Rembrandt – Gelder, H. E. van. Rembrandt. Met 314 Afbeeldingen. Amsterdam, Becht, (1947). Kl.-4°. 2 Bll., 360 SS. OLwd. – Palet-Serie. – Titel in Rot + Schwarz. – Name auf Vorsatz.

Angebots-Nr. 14.135 / EUR  35. (c. US$ 40.) + Versand

Rembrandt – Goldstein, Ella, E. R. Meijer + (Fotos) Nico Jesse. Voetspoeren van Rembrandt. Een Beeldbiografie. Utrecht ca. 1956 ff. Kl.-4°. 152 SS. Mit zahlr. tlw. ganzseit. Abbildungen. Goldgepr. OLwd. – Die Vorsätze mit Lichtstreifen und am Rückendeckel etwas aufgerissen.

Angebots-Nr. 14.136 / EUR  17. (c. US$ 20.) + Versand

Rembrandt – Graul, Richard. Rembrandt. Met 3 (aufmont.) Reproducties in Kleuren + 192 (vielfach ganzseit.) Illustraties in Koperdiepdruck. Haag ca. 1930. Kl.-4°. LII (Nederl. tekst), 168 (ills.) SS. OLwd.

Angebots-Nr. 14.132 / EUR  17. (c. US$ 20.) + Versand

Rembrandt – Henkel, M. D. Catalogus van de Nederlandsche Teekeningen in het  Rijksmuseum  te Amsterdam. Tl. I: Teekeningen van Rembrandt en zijn School. ’s-Gravenhage 1942. 4°. XV, 108 SS., 2 w. Bll. Mit zahlreichen überwiegend ganzseit. Abb. auf 179 Tafeln. OLwd. (leicht angestaubt). – Auf Maschinenbütten. – Rücken ein wenig verblichen.

Angebots-Nr. 14.139 / EUR  100. (c. US$ 116.) + Versand

Rembrandt – Poortenaar, Jan. Rembrandt. Zijn Kunst en zijn Leven. Met 82 (77 meist ganzseit. Tafel-)Afbeeldingen naar Schilderijen, Etsen en Teekeningen. Naarden ca. 1935 ff. Gr.-8°. VIII, 132 SS., 2 Bll. Lit.-Verz. + Reg. OLwd.

Angebots-Nr. 14.131 / EUR  17. (c. US$ 20.) + Versand

Rembrandt – Stoffels – Oven, Ro van. Hendrickje Stoffels. (Roman uit het leven van Rembrandt.) Illustrierte 2. Aufl. Amsterdam 1941. Gr.-8°. 272, 3 SS. Mit 27 ganzseit. Tafelabb. OHlwd. m. goldgepr. R.-Haus-Vignette a. Vorderdeckel. – Drei Exemplare wurden auf van Gelder Bütten gedruckt und in Leder gebunden. – Hinsichtlich der Stoffels eine gute Literatur-Ergänzung.

Angebots-Nr. 14.133 / EUR  20. (c. US$ 23.) + Versand

Rembrandt – Veth, Jan. Rembrandts Leven en Kunst. 2. Uitgave met Inleiding en Toelichtingen door J. Q. van Regteren Altena. Amsterdam, Becht, 1941. Gr.-8°. 246 SS. Met 116 (mehreren ganzseit.) Afbeeldingen. Schöner bordeauxroter OLwd.-Bd. m. goldgepr. Rembrandt-Monogramm auf dem Vorderdeckel, Rückenschild + -vergoldung.

Titel in Rot + Schwarz. – Als Standardwerk in seinen beiden Auflagen (1.: 1906) unverändert auch von der neueren Literatur (Gerson 1968) geführt. – Die schöne Ausgabe auf Kunstdruck in schönem Exemplar bis hin zum originalen Schutzumschlag.

Angebots-Nr. 14.130 / EUR  40. (c. US$ 46.) + Versand

Edition  de  luxe

in  rodinbezogenem  Widmungsexemplar

Martin, W(ilhelm). De hollandsche Schilderkunst in de zeventiende eeuw. Frans Hals en zijn tijd. –  Rembrandt  en zijn tijd. 2 Bde. Amsterdam, J. M. Meulenhoff, (1935-36). 4°. XVI, 474 SS., 1 Bl.; XVI, 546 SS., 1 Bl. Mit

3  Tafeln  +  517  ( 154  ganzseit. )  Abbildungen.

Bordeauxrote OMaroquin.-Bde. m. goldgepr. Rücken + Vorderdeckeln sowie Innenkantenfilete. Kopfgoldschnitt.

Nr. 31/100 Explren. der Luxus-Edition in Maroquin.

Martin’s detaillierte schöne autographe Zueignung auf Vorsatz von Bd. I ganz brandfrisch per Erscheinen. – 66er Besitzeintrag auf Vortiteln, Nummer auf Schlußvorsätzen. – Vorsätze und ein Titel minimal stockig, Anflug von Schmutz in der Narbung fast ausschließlich auf den Rückdeckeln, ein Rücken ganz unwesentlich berieben, ansonsten schönes Exemplar dieses gesuchten reichhaltigen Standardwerkes.

Angebots-Nr. 11.744 / EUR  496. / export price EUR  471. (c. US$ 544.) + Versand

Rembrandt – Seidlitz, Woldemar von. Kritisches Verzeichnis der Radierungen Rembrandts. Zugleich eine Anleitung zu deren Studium. Leipzig 1895. X SS., 1 Bl. Inhalt, 244 SS. Hlwd.-Bd. m. violett marmor. Deckelbezügen.

In der Klassifizierung nach Bartsch unter Ergänzung der dt. Bezeichnungen nach Nagler. Mit – wie heute nicht mehr geboten bekommen – den Preisen der bedeutenden Versteigerungen Verstolk 1847 + 1851 und Buccleugh 1857 sowie – von alter Hand ergänzt – Artaria 1896 + Slg. Straeter 1898. – Mit Konkordanz zu Wilson, Blanc, Middleton + Dutuit. – Namen auf Vor- + Titel. Zahlreiche Blaustiftunterstreichungen. – Dank der zahllosen Anmerkungen und Ergänzungen das Arbeitsexemplar par excellence.

Angebots-Nr. 11.799 / EUR  127. (c. US$ 147.) + Versand

Fromentin, Eugène. Die alten Meister. (Belgien – Holland.) A. d. Franz. v. Ernst Ludwig Schellenberg. 6.-10. Tausend. Potsdam, Kiepenheuer, 1919. 368 SS. Mit 40 Tafeln. OHlwd.

Großzügige, 3-6,5 cm breitrandige Publikation dieses für die angelsächsische Welt und Frankreich unveränderten berühmten Klassikers, der „in Deutschland 1876 zuerst erschienen, zwei Mal übersetzt und dann vergessen worden“ (FAZ). Krönend Fromentins Lebenswerk mit Rubens + Rembrandt als den Fixsternen. Die Übersetzung dabei widerspiegelnd die Grandeur der Sprache. – Schlußlage angebrochen.

Angebots-Nr. 11.791 / EUR  50. (c. US$ 58.) + Versand

Rembrandt

Rembrandt Harmensz van Rijn (Leiden 1606 – Amsterdam 1669). Rembrandt van Ryn. Brustportrait. Stahlstich von William French (ca. 1815 – East Grinstead 1898). 3. V. d. 19. Jhdts. Signiert, bezeichnet. 16,6 x 12,6 cm.

Angebots-Nr. 11.855 / EUR  43. (c. US$ 50.) + Versand

Rembrandt

– – Rembrandt. Halbfigur in schwarzem Mantel. Stahlstich wie vor. Signiert, bezeichnet. 15,6 x 10 cm.

Angebots-Nr. 14.294 / EUR  43. (c. US$ 50.) + Versand

– – Rembrandt und seine Frau. Er mit Degen und dem Glas in der erhobenen Rechten, vor ihnen auf dem Tisch Römer und Pfau. Stahlstich wie vor. Signiert, bezeichnet. 17,5 x 12,8 cm. – Abbildung eingangs

Angebots-Nr. 14.201 / EUR  60. (c. US$ 69.) + Versand

– – Rembrandt’s Mutter. Brustportrait. Stahlstich wie vor. Signiert, bezeichnet. 17,8 x 12,6 cm.

Angebots-Nr. 5.062 / EUR  43. (c. US$ 50.) + Versand

Rembrandts Tochter

– – Rembrandt’s Tochter. Halbfigur. Stahlstich von D. J. Pound (England um 1859/60). 3. V. d. 19. Jhdts. Signiert, bezeichnet. 18,8 x 13,5 cm.

Angebots-Nr. 11.886 / EUR  43. (c. US$ 50.) + Versand

Rembrandts Tochter

– – Rembrandt’s Tochter. Brustportrait in breiter ornamentaler Einfassung. Stahlstich von Johann Leonhard Raab (Schwaningen bei Ansbach 1825 – München 1899). Ca. 1840. Signiert, bezeichnet. 18 x 12,8 cm.

Angebots-Nr. 11.856 / EUR  43. (c. US$ 50.) + Versand

Rembrandt, Simsons Drohung

– – Simson’s Drohung. In der Fülle seiner Haare dem erschrocken-abweisenden Schwiegervater die geballte Rechte zeigend. Stahlstich von W. French wie oben. Signiert, bezeichnet. 17,3 x 12,1 cm. – Nach dem Berliner Bild von ca. 1635 ohne den bei späteren Kopien hinzugefügten Ziegenbock.

Angebots-Nr. 14.200 / EUR  43. (c. US$ 50.) + Versand

Rembrandt, Simsons Rätsel

– – Simson’s Räthsel. Stahlstich wie vor. Signiert, bezeichnet. 14,8 x 17,7 cm. – Figurenreiches Blatt.

Angebots-Nr. 11.885 / EUR  43. (c. US$ 50.) + Versand


„ Ich bedanke mich für die schnelle und gründliche Art der Erledigung meiner Wünsche … “

(Herr E. S., 22. Januar 2000)